Urlaub auf der Insel Rügen

Das müssen Sie gesehen haben!

Deutschlands größte, schönste (überzeugen Sie sich selbst!) und sonnenreichste Insel erwartet Sie mit einer unglaublichen landschaftlichen und strukturellen Vielfalt. Das Appartementhaus Hanseatic empfiehlt Ihnen zwölf Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Rügen-Aufenthaltes gesehen haben sollten.

Rügen hat eine Küstenlänge von 574 km, mit fast 60 km feinen Sandstränden und beeindruckenden Steilküsten. Bei Ihren Unternehmungen haben Sie die Wahl der Qual. Ob reizvolle Nationalsparks, die bekannten Alleenstraßen, anmutige Hügellandschaften, versteckte Seen, eine Fahrt mit der Traditionsbahn „Rasender Roland“ verträumte Fischerdörfer oder lieber lebhafte Ostseebäder mit ihrem ganz eigenen Flair, Parks, Schlösser, Gutshäuser… entscheiden Sie selbst. Sie werden ganz sicher Ihren Lieblingsplatz auf Rügen finden.

Aber auch zahlreiche kulturelle Events laden zu einem Besuch auf der Insel ein. Ob Sportveranstaltungen, Sommervaritè, die Störtebeker Festspiele, Kabarett oder zahlreiche Konzerte auf den Freilichtbühnen – für jeden Geschmack lässt sich hier das Passende finden.

Unsere Rügen-Tipps

Vorschläge für Ihren Urlaub an der Ostsee

Rasender Roland

Eine historische, dampfbetriebene Schmalspurbahn, die täglich mehrmals vom Ostseebad Göhren über Baabe und Binz bis nach Putbus fährt.

Genießen Sie die Panoramafahrt durch die reizvolle Landschaft der Insel Rügen.

Ein tolles Erlebnis für Groß und Klein.

Mehr Infos

Nationalparkzentrum Königsstuhl

Direkt im Herzen des UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder“ befinden sich die Kreidefelsen mit dem berühmten Königstuhl und das Nationalpark-Zentrum.

Ein Ausflug für den man einen ganzen Tag einplanen sollte und der bei jedem Wetter interessant ist.

Zum Abschluss finden Sie vielleicht noch einen Hühnergott?

Mehr Infos

Ostseebad Sellin

Sellin ist das zweitgrößte Seebad auf Rügen.

Nur 2,5 km vom Ostseebad Baabe entfernt und gut zu Fuß oder mit der kleinen Bäderbahn zu erreichen.

Von der Wilhelmsstraße aus, mit ihren weißen Villen im Stile der Bäderarchitektur, gelangt man direkt zum Wahrzeichen von Sellin – der prunkvollen Seebrücke.

Mehr Infos

Naturerbe Zentrum Rügen

Ein 1250 m langer Baumwipfelpfad (barrierefrei) mit Erlebnisstationen schlängelt sich durch den urwüchsigen Wald von Prora und endet mit einem 40 m hohem Aussichtsturm, der einem Adlerhorst nachempfunden ist und einen atemberaubenden Ausblick über Rügen ermöglicht.

Für Jung und Alt ein tolles Erlebnis.

Mehr Infos

Ostseebad Göhren

Das drittgrößte Ostseebad der Insel Rügen ist seit 2013 ein staatlich anerkannter Kneipp-Kurort.

Göhren befindet sich direkt an der Ostsee auf der Halbinsel Mönchgut.

Das schöne Seebad ist zu Fuß oder mit dem Fahrrad bequem von Baabe aus über die malerische Strandpromenade zu erreichen.

Mehr Infos

Biosphärenreservat Südost-Rügen

Baabe ist das Tor zur Halbinsel Mönchgut und liegt inmitten des UNESCO Biosphärenreservats Südost-Rügen. Es bietet einen außerordentlichen Naturreichtum, idyllische Landschaften, stille Boddengewässer mit schilfumsäumten Ufern, buntblühende Wiesen und lauschige Plätzchen, die zum Verweilen und Wandern einladen.

Mehr Infos

Ostseebad Binz

Binz ist einer der bekanntesten und ältesten Badeorte der Insel.

Touristisch gesehen, das größte Ostseebad, mit vielen Hotels, Pensionen, vielfältiger Gastronomie, einer Vielzahl an Geschäften und einem stetig regen Treiben auf der Flaniermeile der Binzer Promenade.

Zu Binz gehört auch das naturbelassene Waldgebiet Granitz mit dem Jagdschloss Granitz.

Nur etwas in die andere Richtung entfernt befindet sich das KdF Bad – der Koloss von Prora – heute bestehend aus Museumsmeile und privaten Ferienwohnungen.

Mehr Infos

Störtebeker-Festspiele in Ralswiek

Jedes Jahr zieht es tausende Menschen zur Open-Air-Theater-Aufführung des Seeräubers Klaus Störtebeker.

Ein atemberaubendes Spektakel auf einer spektakulären Naturbühne, die man einfach gesehen haben muss.

Ungefähr 150 Schauspieler, 30 Pferde, 4 Schiffe lassen Sie in die Welt der Seeräuber eintauchen, mit viel Aktion, Kampfszenen, Stuntdarbietungen, aber auch mit Witz, Gesang und Romantik. Zum Abschluss jeder Aufführung erwartet Sie ein grandioses Feuerwerk über den Jasmunder Bodden.

Mehr Infos

Schiffsfahrt auf die Insel Vilm

Mitten im Greifswalder Bodden liegt die 2,5 km lange Insel Vilm.

Das heutige Naturschutzgebiet war seit 1959 für die Öffentlichkeit gesperrt.

Hier hatten die Minister der DDR ihr exklusives Urlaubsdomizil.

Seit 1990 werden fachkundige Führungen durchgeführt (Überfahrt ab Lauterbach) und so den Besuchern die Flora und Fauna in dem urigen Na­tur­re­ser­vat nahegebracht.

Eine Schiffsfahrt um die Insel Vilm ist auch von Baabe aus möglich.

Mehr Infos

Kap Arkona

Das Kap Arkona ist der nördlichste Punkt der Insel Rügen.

Eine Wanderung verspricht viele imposante Aussichten: die zwei schönen Leuchttürme und eine interessante Burganlage aus der Slawenzeit.

Das verträumte, kleine Fischerdorf Vitt erreicht man von hier in nur wenigen Gehminuten.

Mehr Infos

Insel Hiddensee

Die kleine „Schwester“ Rügens. Eine Insel, die sich ihren ganz eigenen Charme bewahrt hat, dabei stets von Künstlern und Schriftstellern geschätzt wurde. Hier bewegt man sich nur zu Fuß, per Rad oder Kutsche – Autos sind auf Hiddensee tabu.

Die Überfahrt mit der weißen Flotte von Schaprode aus dauert ca. 15 Minuten.

Mehr Infos

Hansestadt Stralsund

Das Tor zur Insel Rügen, mit einer wunderschönen historischen Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, dem bekannten Segelschulschiff Gorch Fock, dem Meeresmuseum mit über 50 Aquarien und dem Ozeaneum.

Im Sommer finden in Stralsund mehr als 120 Konzerte in verschiedenen Schlössern, Kirchen und Gärten statt.

Mehr Infos

Unsere Appartements in Baabe auf Rügen

Erfahren Sie mehr über unsere stilvollen Appartements und Ferienwohnungen im wunderschönen Ostseebad Baabe auf der Insel Rügen.

Mehr Infos